Estate Plan Trusts

Suche nach dem besten Anwalt für Nachlassplanung für Ihre Familie

Wenige Dinge sind für den Erfolg Ihres Nachlassplans wichtiger als der Anwalt, den Sie für die Gestaltung und den Entwurf auswählen. Fast ebenso wichtig ist die Beziehung, die zwischen diesem Anwalt und anderen professionellen Beratern besteht, die Sie in den Bereichen Finanzberatung und Buchhaltung beraten.

Jede erfolgreiche Nachlassplanung ist das Ergebnis mehrerer Berufe, die zum Wohle des Kunden zusammenarbeiten. Fachleute einer Gruppe haben jedoch manchmal falsche Vorstellungen von Fachleuten, die anderen Gruppen angehören. Beispielsweise kann der Finanzberater den Anwalt für Nachlassplanung als wenig mehr als einen Dokumentenprüfer ansehen. Dies ist jedoch weit von der Wahrheit entfernt.

Viele Anwälte, die ihre Tätigkeit auf die Nachlassplanung beschränken, sind wertebasiert, beziehungsorientiert, kundenzentriert und beratungsorientiert. Und die Guten sind bereit, in Ihrem Namen mit anderen Fachleuten zusammenzuarbeiten. Sie verstehen, dass eine gründliche Nachlassplanung mehr als nur Rechtsberatung beinhaltet. Der Schlüssel ist, die Anwälte zu finden, die dieser Beschreibung entsprechen.

Wo finden Sie diese seltenen Kreaturen? Woher wissen Sie, ob Sie mit der richtigen Art von Anwalt zu tun haben? Die richtige Art von Anwalt orientiert sich eher am Aufbau und der Beratung von Beziehungen als an der bloßen Vorbereitung von Dokumenten. Das erste, was er oder sie anbietet, ist die Fähigkeit, nicht nur auf Ihre Ziele zu hören, sondern auch auf Ihre Hoffnungen, Träume und Bestrebungen für sich selbst und Ihre Lieben. Der Anwalt wird einen einfühlsamen Dialog führen, der es Ihnen ermöglicht, Ihre Wünsche klar zu machen, die Kontrolle über Ihre Angelegenheiten zu behalten, im Falle einer Behinderung angemessen betreut zu werden und Ihre Angehörigen nach Ihrer Abwesenheit sinnvoll zu versorgen.

Es geht um mehr als nur Steuern

Jeder kompetente Anwalt für Nachlassplanung kann Ihnen dabei helfen, die rechtlichen Details und Steuergesetze im Zusammenhang mit dem Übergang von Vermögen zu verstehen. Die richtige Art von Anwalt für Nachlassplanung ist jedoch auch an Ihrem Wunsch interessiert, mehr als nur Geld weiterzugeben. Er oder sie wird fragen und erklären, wie solche Dinge erreicht werden können:

die Erziehung von Nachkommen über mehrere Generationen hinweg zu fördern

Das Erreichen philanthropischer Ziele, die ein Vermächtnis für Ihre Gemeinde hinterlassen

Aufrechterhaltung der Familiengeschichte und Geschichten, die die Werte unterstützen, an die Sie glauben

Fortführung oder Veräußerung eines Familienunternehmens

unabhängig von den Umständen für einen überlebenden Ehegatten

und vieles mehr.

In einem weniger positiven, aber ebenso wichtigen Punkt wird die richtige Art von Anwalt folgende Fragen stellen:

die Komplexität der familiären Beziehungen, die aufgrund von Situationen der zweiten Ehe bestehen können

die besonderen gesundheitlichen Bedürfnisse eines Enkels

den Sohn oder die Schwiegertochter, der / der man nicht trauen kann

das Kind oder Enkelkind, das verschwenderisch ist oder an Drogenmissbrauch leidet

Eine solche eingehende Beratung bildet eine starke Grundlage, auf der eine langfristige Beziehung aufgebaut ist. Diese Beziehung ist wichtig, weil ein Nachlassplan keine Transaktion ist. Es ist vielmehr ein fortlaufender Prozess, der von Zeit zu Zeit während Ihres gesamten Lebens überprüft werden sollte – und möglicherweise über mehrere Generationen hinweg überlebt. Sie können Ihre erwachsenen Kinder in den Planungsprozess einbeziehen, und der richtige Anwalt wird auch eine Beziehung zu ihnen aufbauen.

Ein interdisziplinärer Ansatz

Ein weiteres Merkmal der richtigen Art von Anwalt ist das echte Bekenntnis zum Teamansatz in der Nachlassplanung. Ein guter Anwalt für Nachlassplanung erkennt an, dass jedes Mitglied des Planungsteams (einschließlich des Anlageberaters, des Versicherungsprofis und des CPA) für den Erfolg des Plans von entscheidender Bedeutung ist. Der richtige Anwalt wird die anderen Berater in die langfristige Beziehung einbeziehen, sofern Sie mit dieser Vereinbarung zufrieden sind.

Juristische Dokumente reichen nicht aus. Selbst Dokumente, die aus einer eingehenden Beratung stammen und auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind, reichen nicht aus. Alleine stehende Dokumente sind wie das sprichwörtliche Auto ohne Kraftstoff.

Die Anweisungen der Dokumente gelten nur für Vermögenswerte, die sich in ordnungsgemäßem Besitz befinden.

Zum Beispiel kontrolliert ein Testament nur die Dinge, die im Namen des Individuums stehen – nicht gemeinsam. Die Vertrauensstellung kontrolliert nur die Dinge, die dem Treuhänder der Vertrauensstellung gehören. Eine unwiderrufliche Lebensversicherungsstiftung funktioniert nur, wenn sie mit einer geeigneten Versicherungspolice ordnungsgemäß finanziert ist. Fortgeschrittene Unternehmen benötigen einen sorgfältigen Vermögensausgleich, um maximale Effektivität zu erzielen. Eine genaue Bewertung Ihrer Geschäftsinteressen ist unerlässlich. Neue Planungstools erfordern häufig zusätzliche Buchhaltungs- und Steuerberatung.

Finanz- und Versicherungsberater sowie Wirtschaftsprüfer stellen den Treibstoff bereit, der benötigt wird, um sicherzustellen, dass die entsprechenden finanziellen Vermögenswerte richtig zugeordnet und finanziert werden, bieten die erforderlichen Bewertungen und Steuererklärungen und stellen die Mittel für ein angemessenes Gleichgewicht innerhalb des Plans bereit. Der Anwalt für Nachlassplanung, mit dem Sie zusammenarbeiten, sollte nicht nur diese Wahrheiten erkennen, sondern auch kooperativ und kollegial mit den anderen Fachleuten sein, die diese Dinge anbieten.

Jedes Mitglied des interdisziplinären Teams führt eine Gegenprüfung für die anderen Mitglieder durch. Bestehen unter den Fachleuten Meinungsverschiedenheiten über eine Strategie oder deren Umsetzung, kann diese im Team erörtert und erarbeitet werden. Nachlassplanung ist schließlich Kunst und Wissenschaft zugleich. Auf diese Weise werden Sie von den Fachleuten mit einhelliger Zustimmung bedient, anstatt widersprüchliche Ratschläge aus mehreren Quellen zu erhalten. Gegenseitiger Respekt und klare Protokolle zeichnen das interdisziplinäre Team aus, das gut zusammenarbeitet. Jedes Teammitglied weiß genau, was von ihm oder ihr erwartet wird, und die Kommunikation untereinander und mit Ihnen ist konstant und klar.

Wie bereits erwähnt, konzentriert sich die richtige Art von Anwalt auf eine langfristige (auch generationenübergreifende) Beziehung zwischen Ihnen und Ihrer Familie. Daher wird der Anwalt keinen Transaktionsansatz für den Nachlassplan haben, sondern einen Prozessansatz. Ein Nachlassplan wird erst dann wirklich erstellt, wenn die Person, die den Plan erstellt hat, verstorben ist und alle Anweisungen für jeden Begünstigten jeder nachfolgenden Generation ausgeführt wurden. Diejenigen, die in der Vergangenheitsform über den Plan sprechen ("Sie haben ihren Nachlassplan erstellt …"), haben möglicherweise eine kurzsichtige Perspektive.

Ein strategischer Prozess zur Unterstützung der Beziehungen

Der kundenzentrierte Anwalt wird sicherstellen, dass alles Mögliche getan wird, damit der Plan verwirklicht wird und Ihre Erwartungen erfüllt werden.

Nichts ist so beständig wie der Wandel. Ihre persönlichen, familiären und finanziellen Verhältnisse ändern sich ständig. Kinder heiraten und haben Kinder; es gibt Scheidungen und Wiederverheiratungen; Immobilien und finanzielle Vermögenswerte verändern ihren Wert, wenn der Markt steigt oder fällt; ein Kind heiratet jemanden, den Sie nicht gutheißen; Ein Enkel beschäftigt sich mit Drogen. du gewinnst die Lotterie; und so weiter.

Darüber hinaus ändern sich die Gesetze (sowohl steuerlich als auch steuerfrei) ständig. Zuerst haben wir eine Erbschaftssteuer. Dann wird uns gesagt, dass die Nachlasssteuer nicht so schlimm ist. Die Erbschaftssteuer wird abgeschafft. Ups, die Nachlasssteuer ist zurück! Vermögen in Altersvorsorgekonten und Trusts sind vor Gläubigern und Raubtieren geschützt. Aber dann sagt ein Gericht in einem Staat, dass einige geschützte Vermögenswerte unter bestimmten Umständen nicht geschützt werden können. Es gibt keine Möglichkeit, dass ein Testament oder eine Stiftung, die vor 20 Jahren (oder sogar vor 5 Jahren) erarbeitet wurde, mit all diesen Änderungen aktuell ist. Daher sind Aktualisierung und Pflege des Plans erforderlich, damit er funktioniert.

Das andere, was sich ständig ändert (oder ändern sollte), ist das Wachstum und die Ausbildung des Anwalts und jedes Beraters, der mit Ihnen an Ihrem Plan arbeitet. Im Laufe der Zeit werden neue Planungsstrategien entwickelt, neue Tools entdeckt und es gibt bessere Möglichkeiten, ein Ziel zu erreichen. Natürlich werden Sie auch weiterhin wachsen und Ihre Ziele für den Plan könnten sich ändern.

Der richtige Anwalt für Nachlassplanung verfügt über Systeme, die sicherstellen, dass er oder sie mit Ihnen in Kontakt bleibt, dass der Rest des Planungsteams von Änderungen weiß und dass es Methoden gibt, um den Plan angesichts dieser Änderungen anzupassen. Da sich jedes Mitglied des Planungsteams auf die Bedürfnisse des Kunden konzentriert, läuft der Prozess reibungslos ab und Sie fühlen sich mit den gegebenen Ratschlägen und den von Ihnen getroffenen Entscheidungen wohler.

Der Anwalt wird sich auch darüber im Klaren sein, dass die Menschen, die in Zukunft helfen werden, wissen müssen, was los ist, damit ein Plan gut funktioniert.

Wenn die Kinder eines Tages als Treuhänder und persönliche Vertreter fungieren, kann der Anwalt diese Kinder unterrichten, was zu tun ist. Wenn zum Schutz dieser Kinder und Enkelkinder fortlaufende Vertrauensstellungen eingerichtet wurden, sollten die anderen Berater weiterhin als Berater für die nachfolgenden Generationen zur Verfügung stehen, anstatt dieses Fachwissen und diese Vertrautheit zu verlieren. Der kundenorientierte interdisziplinäre Ansatz kann dies ermöglichen.

Ihre Rolle im Nachlassplanungsprozess

Ihre Rolle in diesem Prozess ist eine aktive und keine passive. Sie sollten vermeiden, dass der Anwalt Ihnen lediglich sagt, was zu tun ist, und dann einige Dokumente zusammenwirft, um dies zu erreichen. Das ist der Plan des Anwalts – nicht Ihrer.

Wenn Sie mit dem richtigen Anwalt für Nachlassplanung zusammenarbeiten, sollten Sie insgesamt drei Schritte einplanen:

1. Entwickeln Sie einen Plan mit beratungsorientierten (und nicht dokumentenorientierten) Fachleuten.

2. Verpflichten Sie sich und Ihre Familie zu einem fortlaufenden Unterhaltungs- und Aufklärungsprogramm.

3. Stellen Sie sicher, dass Ihre Weisheit mit Ihrem Reichtum einhergeht.

Wenn Sie die betrachten, die Sie lieben, und die materiellen Dinge, die Sie eines Tages hinter sich lassen werden, kann nur ein richtig entworfener und umgesetzter Nachlassplan sicherstellen, dass Ihre Ziele für die geliebten Menschen erreicht werden.

Viele Nachlasspläne in Amerika funktionieren nicht. Sie bestehen häufig aus vollständig ausgefüllten Dokumenten, die in einer einmaligen Transaktion geliefert und nie aktualisiert wurden. Wenn das alles ist, was ein Anwalt anbieten kann, ist das nicht der richtige Anwalt für Sie. Wählen Sie einen Anwalt, der beratungsorientiert, wertebasiert und in Bezug auf Beziehungen so stark ist, wie er oder sie es mit dem Gesetz zu tun hat.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close