Schuldenerlass

 Schuldenerlass – Was passiert, nachdem eine Schuld abgebucht wurde?

Eine "aufgeladene Schuld" bedeutet nicht, dass Sie die Schulden nicht mehr schulden. Stattdessen bezieht es sich auf die Tatsache, dass der Gläubiger, der den Kredit ursprünglich ausgestellt hat – von wem auch immer Sie ihn geliehen haben -, entschieden hat, dass die Forderung uneinbringlich ist und die Forderung abgeschrieben hat.

Dies bedeutet nicht, dass Sie eine freundliche "Darlehensvergebung" erhalten haben. Nein, dies bedeutet, dass dieser Gläubiger glaubt, die Forderung nicht einziehen zu können. Dies wird ihn nicht daran hindern, die Schulden an ein Inkassobüro zu verkaufen, das einen hohen Gang einlegt, um Sie zu finden, und sein Bestes tut, um Sie davon zu überzeugen, sie zu bezahlen, um diese ausstehenden Schulden zu begleichen.

Es ist in der Tat der Kontakt von Inkassounternehmen, der die meisten Menschen dazu veranlasst, die Internetsuche durchzuführen, um ihre Rechte zu verstehen, wenn eine ihrer Schulden auf diese Weise abgebucht wurde.

Ein kompetenter Anwalt kann Sie auf dem Weg zur Wiederherstellung dieser Situation begleiten.

Wenn Sie verstehen wollen, was als nächstes passiert, benötigen Sie einen kleinen Hintergrund.

Die letzte Zahlung für eine Forderung beginnt mit dem Zeitpunkt, an dem sie eingezogen werden muss. Das SOL (Verjährung) Ihres Staates beginnt in der Regel an dieser Stelle zu ticken. In vielen Staaten beträgt der Zeitraum, in dem eine Schuld als "einklagbar" eingestuft wird, fünf Jahre; in einigen Fällen ist es kürzer, in vielen Fällen länger. Sobald die Schuld diesen Punkt der Nichtrückzahlung überschritten hat, haben die Gerichte im Wesentlichen das Gefühl, dass der Gläubiger sich nicht darum gekümmert hat, sie doch einzutreiben, und haben sein Recht, Schadensersatz zu verklagen und einzutreiben, verwirkt.

Einige Schulden, wie zum Beispiel Studentendarlehen, haben nicht so viel Glück. Sie sind von der Verjährungsfrist befreit.

Wenn Sie irgendwann von einem Inkassobüro kontaktiert werden und sich mündlich oder schriftlich damit einverstanden erklären, dass Sie die Forderung, die sie einziehen möchten, schulden, dass Sie sich "darum kümmern" möchten, oder dass Sie sogar eine Token-Zahlung einsenden, ist dies Süße Musik für die Ohren des Sammlers. Sie verzichten effektiv auf jede Verteidigung, die Ihr Anwalt erheben kann, um den Schuldenprüfungsprozess anzufechten, und – noch schlimmer – diese einfache "nach Treu und Glauben" -Anstrengung Ihrerseits startet die SOL erneut.

Telefonanrufe oder Briefe von Inkassobüros oder Anwaltskanzleien sollten am besten vorsichtig und mit großer Umsicht behandelt werden. Wie bereits erwähnt, ist die Beratung eines guten Anwalts Ihre beste erste Verteidigung.

Das Standardverfahren folgt normalerweise diesem Pfad: Fordern Sie die Validierung der Forderung an, ohne zu bestätigen, dass Sie die Forderung schulden. Wenn die Schuld eindeutig nicht Ihre ist, vielleicht eine Verwechslung von Namen oder eine ähnliche falsche Identifizierung, dann ist es gerecht, die Schuld zu bestreiten. Zu diesem Zeitpunkt sollte keine Vereinbarung über die Tilgung der Schuld oder eine kleine Anzahlung auf die Schuld getroffen werden, bis der Nachweis erbracht wurde, dass die Schuld nach den gesetzlichen Bestimmungen gültig ist.

Wenn Sie außerdem sicher sind, dass die Schulden außerhalb des SOL-Zeitrahmens Ihres Staates liegen, wenden Sie sich an Ihren vertrauenswürdigen Anwalt, um sicherzustellen, dass dies der Fall ist, und Sie haben das rechtliche Recht, diese Forderung an einen Richter in Zivilangelegenheiten zu richten und Gericht für geringfügige Forderungen.

Leider, wenn festgestellt wird, dass Ihre Schulden die SOL in Ihrem Staat nicht überlebt haben und das Inkassobüro den Beweis erbringt, dass die Schulden gültig sind, könnte und wird ein Urteil über Sie ergehen und Ihre Hand wird gezwungen die Schulden zurückzahlen. Leider haben Sie zu diesem Zeitpunkt nur wenig Raum, um zu verhandeln oder eine Einigung zu erzielen. Die Zeit dafür war, als die Schulden überfällig waren oder kurz davor standen, abgeschrieben zu werden.

Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass Inkassobüros häufig versuchen, die Schulden zu re-ageen, und Sie müssen eine gute Strategie haben, um zu verhindern, dass sie Ihre Schulden re-ageen. Auf diese Weise wird die Uhr auf dem SOL neu gestartet. Dadurch werden "Zombieschulden" häufig von einem Inkassobüro an ein anderes weitergegeben, wenn diese alten Schulden in Ihrer als gültig und eintreibbar gekennzeichneten Kreditauskunft verbleiben Der letzte Zahlungstermin wurde geändert oder fälschlicherweise gemeldet.

Die gute Nachricht ist, dass die Gläubiger nach Treu und Glauben bereit sind, diese Angelegenheit zu regeln, wenn eine Schuld nicht hinter dem SOL zurückliegt, in dem Sie leben. Wenn Sie ehrlich kommunizieren und guten Willen anstreben und sich an das halten, was Sie versprechen (Sie rufen an, wenn Sie sagen, dass Sie zurückrufen, senden Sie Dokumente ein, von denen Sie sagen, dass Sie es tun). Unter Umständen können Sie eine offizielle Vereinbarung ausarbeiten, in der dargelegt wird, wie diese Angelegenheit gelöst werden kann, indem Sie sie aus Ihrer Kreditauskunft streichen und den Prozess der endgültigen Beseitigung der Schulden und der Wiederherstellung einer guten Kreditwürdigkeit in beginnen der Prozess.

Experten auf dem Gebiet warnen, dass diese oben genannte Vereinbarung im Kern dazu dienen muss, Ihr Konto beim Gläubiger zu dokumentieren. Sie wurde vollständig bezahlt und ein für alle Mal beglichen. Verliere niemals eine Kopie dieser Vereinbarung. Sie benötigen es möglicherweise, um Ihren Fall eines Tages bei der Beantragung einer Hypothek oder eines Autokredits zu beweisen. Sie möchten den Beweis in kurzer Reichweite haben, um zu beweisen, dass diese Schuld vollständig erfüllt wurde.

Nein, es ist nicht so, dass eine "aufgeladene Schuld" bedeutet, dass Sie jetzt als verantwortungslose Person angesehen werden, die keine Schulden zurückzahlt, und dies bedeutet nicht, dass Sie frei und frei sind die Schuld. Alles, was es bedeutet, ist, dass der Gläubiger, der Ihnen ursprünglich den Kredit ausgestellt hat, das Geld, das Sie geschuldet haben, als uneinbringlich eingestuft hat, die Schulden abgeschrieben, Ihre Kreditauskunft als Rache zurückgegeben und sie einem Inkassobüro übergeben hat, um ein paar Cent für den Dollar zu retten Konto aus den Büchern. Wie in diesem Artikel ausführlich beschrieben, ist es möglicherweise eine gute Idee, wenn Sie wissen, wie Sie gegen Belästigungen durch Geldautomaten vorgehen können, wenn die Telefonanrufe klingeln.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close