Schuldenmanagement

Schritte, um Ihnen zu helfen, aus der Verschuldung herauszukommen

Sie haben den ersten Schritt zur Wiedererlangung Ihrer finanziellen Freiheit unternommen, indem Sie sich proaktiv für einen Schuldenerlass entschieden haben. Jetzt ist es an der Zeit, die kurzfristigen Ziele zu identifizieren, einen Plan zur Erreichung dieser Ziele zu formulieren und systematisch auf die Umsetzung des Schuldenmanagementplans hinzuarbeiten. Obwohl viel Arbeit erforderlich ist, ist jeder Schritt für sich sehr einfach. Es ist jedoch nicht leicht, angesichts einer Finanzkrise ruhig zu bleiben. Forderungsausfälle und steigende Zahlungsrückstände führen zu sinkenden Kreditwerten und niedrigen Kreditratings. In solchen Zeiten ziehen es viele vor, professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen und dabei zu helfen, aus dieser Situation herauszukommen.

Grundlegendes zur Kreditkonsolidierung und zum Schuldenmanagement

Es gibt zahlreiche private und staatliche Stellen, die professionelle Hilfe bei der Schuldenverwaltung und -konsolidierung leisten. Obwohl beide Begriffe oft gleichzeitig verwendet werden, unterscheiden sie sich und können nicht austauschbar verwendet werden. Während das Ziel von beiden ist, aus der Verschuldung herauszukommen, ist der Prozess sehr unterschiedlich. Schuldenmanagement bezieht sich auf den vollständigen Beratungsprozess, bei dem sowohl langfristige als auch kurzfristige Ziele identifiziert, ein Plan formuliert, dessen Umsetzung überwacht und schließlich die Ziele durch einen systematischen und disziplinierten Ansatz erreicht werden. Die Konsolidierung bezieht sich dagegen auf die Inanspruchnahme eines neuen Darlehens über einen längeren Zeitraum und häufig zu einem niedrigeren Zinssatz.

Ziele erreichen und finanzielle Stabilität erreichen

Wir arbeiten immer besser, wenn wir konkrete Ziele und Belohnungen haben, um uns zu motivieren. Notieren Sie alle Ausgaben. Bestimmen Sie als Nächstes alle Möglichkeiten, um alle nicht wesentlichen Ausgaben zu reduzieren oder zu beseitigen. Ziele quantifizieren und klein und erreichbar halten. Nachdem wir die Ziele identifiziert und uns Ziele gesetzt haben, sind wir auf dem richtigen Weg. Im Schuldenmanagement ist jedes kleine Ziel ein Schritt in Richtung Finanzstabilität. Jedes Ziel zu erreichen, ist Grund zum Feiern, aber nichts Großes, weil es Sie in Ihren Bemühungen zurückversetzt. Eher ein kleines Zeichen, um Sie an Ihre Leistung zu erinnern und Sie weiter zu motivieren, würde ausreichen. Bei Inanspruchnahme professioneller Hilfe würden die meisten Agenturen auch niedrig verzinsliche Privatkredite identifizieren, um die Konsolidierung der verschiedenen Privatkredite zu unterstützen.

Auch in Zukunft schuldenfrei bleiben

Mit ständiger Überwachung und Motivation ist es einfach, aus den Schulden herauszukommen. Es ist jedoch noch einfacher, in dieselbe Schuldenfalle zurückzukehren. Jünger in finanzielle Angelegenheiten einzuschleusen, ist die endgültige Lösung für die verbleibende finanzielle Freiheit und Stabilität. Geld zu verdienen ist keine sehr schwierige Aufgabe und es noch einfacher auszugeben. Es ist jedoch sehr wichtig, wesentliche und unerwünschte Ausgaben zu identifizieren. Dies bedeutet nicht, dass die Ausgaben auch nach der Freigabe aller Kredite unter Kontrolle gehalten werden müssen. Während wesentliche Ausgaben wie Miete, Essen, etc. nicht vermieden werden können; Nicht essentielle können gefiltert werden. Ebenso sollten Sie in dem unwahrscheinlichen Fall, dass ein Darlehen erforderlich ist, immer sicherstellen, dass Sie nur niedrig verzinsliche Privatdarlehen in Anspruch nehmen. Diese Schritte helfen Ihnen nicht nur, sich von Schulden zu befreien, sondern stellen auch sicher, dass Sie nicht erneut in eine Schuldenfalle geraten.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close