Schuldenerlass

 Nationale Entschuldungsprogramminitiative

Verbraucher, die mit einer hohen Schuldenlast zu kämpfen haben, werden darauf hingewiesen, dass vor der Anmeldung zu einem Entschuldungsprogramm Nachforschungen erforderlich sind. Zwar gibt es Hunderte legitimer Unternehmen, die Einzelpersonen dabei helfen können, ihre Schulden zu beseitigen, doch es gibt auch innerhalb der Branche zahlreiche Betrügereien, die vermieden werden sollten. Bevor Sie sich für ein Programm einschreiben, ist es wichtig, das Unternehmen und den Prozess zu untersuchen, mit dem es angeblich Schulden beseitigt. Hier schauen wir uns einen möglichen Betrug genauer an, der einige Verbraucher Hunderte oder sogar Tausende von Dollar gekostet hat.

Was ist der Betrug mit dem National Debt Relief Program?

Es scheint, dass viele Verbraucher in der Post einen Brief erhalten haben, in dem sie behaupten, vom National Debt Relief Program zu stammen. Opfer dieses Betrugs haben angegeben, dass der Brief auf den ersten Blick von einer Regierungsbehörde zu stammen scheint. Bei näherer Betrachtung wird deutlich, dass der Brief nicht von einer Regierungsbehörde stammt, sondern von GHS Solutions, einem Schuldenregulierungsunternehmen. Jennifer Wallis ist eine Mitarbeiterin des Consumer Credit Counseling Service im Zentrum von Oklahoma. Sie hat Kunden, die diesen Brief erhalten haben, in dem es heißt, dass das Nationale Schuldenerleichterungsprogramm "die monatlichen Zahlungen um bis zu 50 Prozent reduzieren kann". Warum wird dieser Brief als Betrug angesehen? Da der Brief so gestaltet ist, dass er wie eine Korrespondenz einer Regierungsbehörde aussieht, bemerken viele Verbraucher nicht, dass er tatsächlich von einem Schuldenregulierungsunternehmen stammt. Die Informationen sind irreführend und viele Verbraucher, die dringend nach einer Lösung für ihr Schuldenproblem suchen, können sich für ein Programm anmelden, das schwerwiegende negative Folgen haben kann.

GHS Solutions ist ein Schuldenregulierungsunternehmen mit Sitz in Delray Beach, Florida. Das Better Business Bureau hat dem Unternehmen ein F-Rating verliehen und meldet 102 Verbraucherbeschwerden in den letzten drei Jahren. Von den insgesamt 102 Beschwerden gegen das Unternehmen beziehen sich 88 auf die vertragliche Leistungszusage des Unternehmens.

GHS Solutions ist nicht das einzige Schuldentilgungsunternehmen, das mit dem Betrug des National Debt Relief Program in Verbindung steht. Es scheint, dass die Verbraucher sich auch über ein Unternehmen namens National Debt Relief und das Programm, das sie den Verbrauchern anbieten, beschwert haben. In diesem Fall haben sich die Verbraucher tatsächlich für das Programm angemeldet und behaupten, das Unternehmen habe nicht die versprochene Leistung erbracht. Kunden behaupten, dass National Debt Relief die Inkasso-Anrufe nicht abbrach und nicht sofort mit der Aushandlung der Schulden begann. Andere Beschwerden besagen, dass das Unternehmen sich fälschlicherweise als Regierungsbehörde darstellt, was die Verbraucher zu der Annahme verleitet, dass sie mit einem Regierungsprogramm zusammenarbeiten, das Einzelpersonen helfen soll, die mit finanziellen Schwierigkeiten konfrontiert sind.

Es ist wichtig, dass alle Verbraucher verstehen, zu welcher Art von Entschuldungsprogramm sie sich verpflichten, bevor sie fortfahren. Die Begleichung von Schulden ist ein rechtlicher Prozess, bei dem Einzelpersonen oder Unternehmen, die in ihrem Namen eingestellt werden, mit den Gläubigern verhandeln, um die Kreditsalden zu verringern und die Schulden zu beseitigen. Jeder, der diesen Prozess in Betracht zieht, muss sowohl die Methode als auch die Firma, die er in Betracht zieht, gründlich untersuchen. Der Prozess ist mit mehreren Risiken verbunden. Dies kann jedoch die beste Option für Personen sein, die sich in einer ernsthaften finanziellen Notlage befinden und ansonsten Konkurs anmelden müssten, um ihre Verschuldungssituation zu bewältigen. Es ist bedauerlich, dass einige Schuldenregulierungsunternehmen sich weiterhin irreführen oder falsch darstellen, um Kunden für ihre Programme zu registrieren. Die Verbraucher werden aufgefordert, alle Korrespondenz und Verträge vor der Anmeldung zu einem Schuldenregulierungsprogramm sorgfältig zu lesen, um später Verwirrung und Enttäuschung zu vermeiden.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close