Estate Plan Trusts

 Nachlassplanungssoftware und Websites – sind sie für Sie?

Es gibt eine Vielzahl von Optionen für diejenigen, die einen Nachlassplan mit Rechtssoftware oder einem Online-Rechtssoftwaresystem erstellen möchten. In der Tat gibt es eine Reihe bekannter Persönlichkeiten, die ihre legalen Software- "Produkte" in Ihrem örtlichen Buchladen verkaufen. Andere Online-Dienste "interviewen" Sie und vermitteln Ihnen dann ein Vertrauen oder einen Willen oder ein Vertrauen – oft zu einem Bruchteil der Kosten eines Anwalts.

Natürlich hat die Verwendung eines solchen Systems bei der Vorbereitung eines Testaments oder eines Trusts Vor- und Nachteile. Berücksichtigen Sie die Vorteile und Kosten des Kaufs dieser legalen Software-CD in Ihrem örtlichen Buchladen, anstatt einen Anwalt zu beauftragen, um Ihren Nachlassplan fertigzustellen. Hier sind einige vorteile :

o Ihre Startkosten sind relativ niedrig. Um ein legales Softwaresystem zu verwenden, benötigen Sie nur einen Computer, einen Drucker und etwas Zeit. Die durchschnittlichen Startkosten für einen Online-Rechtsdienst oder eine im Buchhandel gekaufte Software sind wesentlich niedriger als die Kosten, die ein Anwalt berechnet.

o Sie sparen oft Zeit. Der Vorteil der Zeitersparnis ist natürlich von Person zu Person unterschiedlich. Wenn Sie nur langsam an einem Computer arbeiten, ist die Zeitersparnis geringer oder gar nicht vorhanden. Wenn Sie schneller sind, können Sie mehr Zeit sparen.

o Sie beschäftigen sich nicht immer mit den Folgen. Dies ist ein merkwürdiger "Vorteil", der jedoch wahr ist. So viele Menschen kümmern sich einfach nicht um die Konsequenzen: Es sind ihre Erben. Problem. Wenn Sie im Leben einen Do-it-yourself-Klempnerarbeitsplatz vermasseln und einen Klempner einstellen, um das Durcheinander zu beheben, müssen Sie sich mit der Konsequenz auseinandersetzen. Wenn Sie versuchen, die Zylinderkopfdichtung an Ihrem Auto zu befestigen, und Ihr Auto schließlich in die Garage abgeschleppt wird, um die Reparatur abzuschließen (häufig zu einem Vielfachen der ursprünglichen Kosten, die Sie hätten zahlen müssen) Gefahren Um den Laden am Anfang), muss man sich mit der Konsequenz auseinandersetzen. Dies ist bei der Nachlassplanung nicht immer der Fall. Ihre Erben sind oft gezwungen, sich mit den Problemen zu befassen.

o Sie haben mehr Privatsphäre (und müssen sich nicht um Ihre Schüchternheit kümmern). Ja, das stimmt! Um einen Anwalt zu beauftragen, muss er sich einem völlig Fremden öffnen. Viele Menschen verabscheuen es, jemandem, den sie nicht kennen, private, persönliche Informationen preiszugeben. Dieser Grund ist völlig verständlich.

o Sie scheinen die Kontrolle zu haben. Manche Menschen möchten die Kontrolle behalten und fühlen sich befugt, wenn sie ein Online-Rechtssoftwaresystem verwenden, anstatt einen Anwalt einzustellen.

Hier sind einige der nachteile anstatt einen Anwalt zu beauftragen, diese legale Software-CD zu kaufen:

o Die relativ geringen Anlaufkosten und die Zeitersparnis können ebenfalls ein Nachteil sein. Das mag seltsam erscheinen, ist aber wahr. Das alte Sprichwort, dass "Sie bekommen, wofür Sie bezahlen", ist sowohl im Leben als auch bei der Planung Ihres Nachlasses sehr zutreffend.

o Die Verwendung dieser Produkte kostet Sie möglicherweise mehr Zeit und Geld. Jetzt habe ich nur angegeben, dass Sie mit einem legalen Softwaresystem Geld sparen und möglicherweise Zeit sparen, oder? Ja, habe ich. "Do it yourself" erhöht natürlich die Wahrscheinlichkeit eines Fehlers, was bedeutet, dass Sie letztendlich noch mehr Zeit und Geld für die Behebung des Fehlers aufwenden müssen.

o In der Nachlassplanung sind die Kosten eines Fehlers normalerweise nicht billig. Wenn ein Nachlassplan durcheinander gerät, kann die Reparatur ziemlich kostspielig sein – vorausgesetzt, er kann repariert werden. Einige Fehler können einfach nicht behoben werden, da die Gerichte sehr zögern, die Bedingungen eines Testaments oder eines Trusts zu ändern, sobald der Tod eintritt oder ein Trust unwiderruflich wird. Viele Menschen erkennen dies nicht: Selbst wenn 1.000 Zeugen dem widersprechen, was im Trust oder Testament steht, kann es nach dem Tod (oder wenn das Trust unwiderruflich wird) recht schwierig und teuer sein, eine Bestimmung zu ändern. Außerdem ist es sehr, sehr ungewiss – Sie können die Gebühren ausgeben und das Problem trotzdem nicht beheben.

o Die Erben tragen oft die Konsequenzen. Die Kosten von 1.000 oder 2.000 US-Dollar für die Einstellung eines Anwalts, um einen Nachlassplan aufzustellen, mögen jetzt teuer erscheinen, aber es mag später recht billig erscheinen, wenn die Dinge schief gehen. Mir ist mindestens ein Anwalt bekannt, der absolut liebt Do-it-yourself-Rechtssoftware und Onlinedienste: Er wird häufig eingestellt, um Fehler zu beheben, und berechnet am Ende weit mehr als die Kosten, die anfänglich für die Erstellung des Plans anfallen würden.

Es gibt wahrscheinlich andere Vor- und Nachteile, die hier nicht aufgeführt sind. Bedenken Sie jedoch diese Frage, bevor Sie ein Softwareprodukt oder einen Onlinedienst kaufen: Nehmen Sie die Planung Ihres Nachlasses ernst, oder möchten Sie sich einfach besser fühlen? Wenn Sie es ernst meinen, sollten Sie dies beim ersten Mal mit einem kompetenten Berater richtig machen.

Haftungsausschluss: Die Informationen in diesem Artikel stellen keine Rechtsberatung dar und die Verwendung dieser Informationen stellt keine Beziehung zwischen Anwalt und Mandant her. Jegliche Haftung, die sich aus Ihrer Verwendung oder Ihrem Vertrauen in diesen Artikel oder Links aus diesem Artikel ergibt, wird ausdrücklich abgelehnt. Dieser Artikel ist nicht als Rechtsberatung zu verstehen und kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Er kann veraltete oder datierte Informationen oder Informationen enthalten, die für Ihre Rechtsprechung nicht relevant sind. Wenn Sie juristische Dienstleistungen benötigen, sollten Sie einen Anwalt konsultieren.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close