Schuldenmanagement

Kann Kenia seine Staatsverschuldung durch totale / unbegrenzte geldpolitische Souveränität aufrechterhalten / verwalten?

Ab 2016 betrug die kenianische Staatsverschuldung, die dem Bruttoinlandsprodukt entspricht, 55,20% nach 38,2% im Jahr 2012, was eine konstante Steigerung von 17% seit 2012 darstellt. Die Schuldenquote ist die Staatsverschuldung (Betrag) eines Landes und seine Bruttoinlandsprodukts Produkt (Jahre), wobei 60% das akzeptierte Barometer sind (EU-Standardkriterien), was bedeutet, dass die Staatsverschuldung 60% nicht überschreiten sollte. Wir glauben, dass die Schuldenquote der kenianischen Regierung irgendwie nachhaltig ist, aber der stetige Anstieg im Jahresverlauf bedeutet, dass wir auf dem richtigen Weg sind, die 60% -Marke zu überschreiten.

Was jedoch im Laufe der Jahre zu einem stetigen Anstieg der Quote von 38,2% (2012) auf 55,2% (2016) geführt hat und welche zugrunde liegenden Faktoren zur Erhöhung der Quote über die Zeit beigetragen haben, hat die Regierung bewusst den stetigen Anstieg der Quote gefördert Verhältnis, hat es einen positiven oder negativen Einfluss auf die Wirtschaft gegeben, kann die Regierung die außer Kontrolle geratenen Staatsschulden verwalten, kann die uneingeschränkte totale Geldsouveränität dazu beitragen, die außer Kontrolle geratenen Staatsschulden zu zähmen.

Was ist die Staatsverschuldung? Laut Wikipedia ist Public Debt, wie viel ein Land Kreditgebern außerhalb von sich selbst schuldet, was als interne Verschuldung (gegenüber Kreditgebern innerhalb eines Landes) und externe Verschuldung (gegenüber ausländischen Kreditgebern) oder in Bezug auf die Laufzeit kategorisiert werden kann. Kurz (1 bis 2 Jahre), mittel (zwischen lang und kurz) oder langfristig (10 Jahre oder länger).

Ab September 2016 betrug unsere öffentliche Verschuldung 3,6 Billionen Ksh von 1,5 Billionen Ksh (2012), wovon die Auslandsverschuldung 1,7 Billionen Ksh und die Innenverschuldung 1,85 Billionen Ksh (Zentralbank von Kenia) betrug. Für jeden von der Kenya Revenue Authority erhobenen Betrag von 100 Ksh wurde 32 Ksh für die Begleichung ihrer Schulden ausgegeben.

Da der Staatshaushalt jährlich steigt und K.R.A ihr Einnahmeziel verfehlt, sind wir mit Haushaltsdefiziten konfrontiert, die die Regierung zwingen, Gelder entweder extern oder intern zu leihen. Einen Teufelskreis fortsetzen, bei dem das einzige Ergebnis der stetige Anstieg unserer Staatsverschuldung ist.

Wenn wir beispielsweise unser Verhältnis von Schulden zum BIP mit anderen Ländern vergleichen; Japan – 250,40% (2016), USA – 106% (2016) und Großbritannien – 89,3% (2016). Wir gehen davon aus, dass unser Verhältnis von Schulden zum BIP niedriger und damit nachhaltig ist und sich auf dem richtigen Weg befindet Mit zunehmender Zunahme wird es unhaltbar und dürfte nach Angaben der Weltbank und des IWF in die entgegengesetzte Richtung weisen Warum haben dann Länder mit einer höheren Schuldenquote als unsere eine nachhaltige Staatsverschuldung? Welche Mechanismen nutzen sie, um ihre Staatsverschuldung zu verwalten? Kann unsere Regierung mit ihren eingeschränkten Möglichkeiten diese Mechanismen anstelle der hohen Besteuerung und Kreditaufnahme nutzen und deren Auswirkungen auf uns übertragen?

Die unbegrenzte Geldsouveränität zeigt, wie Länder wie Japan, USA und Großbritannien ihre Staatsverschuldung aufrechterhalten können. Geldsouveräne Regierung bedeutet; Sie haben die ausschließliche und unbegrenzte Macht oder Fähigkeit, ihre eigene Landeswährung zu schaffen, d. h. sie haben die vollständige und absolute Kontrolle über ihre Landeswährung.

Das heißt, diese Regierungen können mit ihrer eigenen Währung tun, was sie wollen, dh sie können ihre Währung mit jeder Einheit oder jedem Betrag (1 USD = 10 Euro oder 1 USD = 5 Unzen Gold) gleichsetzen, als Schöpfer ihrer eigenen Währung Absolutes Eigentum, daher andere verlässliche Optionen als Besteuerung oder Kreditaufnahme oder Konkurs, und kann zu jeder Zeit jede Rechnung in beliebiger Größe bezahlen.

Im Gegensatz dazu haben nichtmonetäre souveräne Nationen wie die in der Europäischen Union ihre ausschließliche unbegrenzte Befugnis zur Schaffung ihrer eigenen Währung aufgegeben und verwenden daher eine Währung. der Euro. Diese Staaten sind auf die Schaffung von Euro beschränkt und können nur dann Geld schaffen oder beschaffen, wenn die geltenden Gesetze zur Kreditaufnahme und Besteuerung eingehalten werden.

Kenia ist ein souveränes Währungsland, verfügt jedoch über unbegrenzte Macht oder Kontrolle über seine eigene Währung, kann zur Begleichung von Schulden oder Zahlungen an ein anderes Land verwendet werden und ist in der Lage, ohne die Unterstützung einer anderen Währung oder eines anderen Rohstoffs eigenständig zu bestehen wie Gold.

Obwohl Kenia eine monetäre souveräne Nation ist, hat es nur begrenzte Kontrolle über seine eigene Währung. es schafft Probleme und kontrolliert seinen Umlauf im Land und akzeptiert bei der Zahlung Steuern und andere Verpflichtungen. Aber es wird schwierig oder unmöglich sein, andere Länder mit Ksh zu bezahlen. stattdessen eine allgemein akzeptable Währung wie die U.S.D. wird zur Zahlung verwendet.

Unsere Währung wird durch andere Währungen wie die Vereinigten Staaten von Amerika, das Britische Pfund, den Euro oder Waren wie Gold gedeckt, für die die Zentralbank Reserven für diese Währungen gebildet hat, um die Zahlungsverpflichtung des Landes für Auslandsschulden und für Importe zu erfüllen.

Daher ist es unmöglich, unsere Währung mit der Währung der Vereinigten Staaten von Amerika in Japan gleichzusetzen, in der sie die Freiheit haben, mehr Geld zu drucken, um ihren Verpflichtungen nachzukommen und es zur Begleichung von Auslandsschulden zu verwenden. Wir haben keine andere Wahl, als andere Wege zu finden, um Geld zu beschaffen, wie zum Beispiel Steuern zu erhöhen, Kredite aufzunehmen (intern oder extern), Staatsanleihen zu verkaufen usw.

Wenn die Regierung eine gute Finanzpolitik entwickeln, die Korruption in den Institutionen verringern oder beseitigen, die lokale Industrie fördern, die Zahlungsbilanz verbessern, wiederkehrende Ausgaben senken, Beschäftigungsmöglichkeiten schaffen und sich an Entwicklungsprojekten beteiligen kann. Dann können wir ein günstiges Verhältnis von Schulden zum BIP aufrechterhalten und unsere Staatsverschuldung aufrechterhalten, ohne die Bürger unbedingt mit Steuern zu belasten.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close