Schuldenerlass

Free Debt Relief gewährt Menschen mit Behinderungen Geld, um Schulden abzuzahlen

Das Leben mit einer behinderten oder behinderten Person hat einen großen Einfluss auf das Leben und die Finanzen der Person. Mit der starken Eskalation der Ausgaben wird das Leben zu einer schwierigen Reise. Aus diesem Grund steigt die Verschuldung von Tag zu Tag, da die Familienmitglieder einen Großteil der Kosten für die Pflege einer solchen unglücklichen Person aufwenden müssen.

Die US-Regierung ist sich des Problems dieser einkommensschwachen Gruppen bewusst und hat daher staatliche Schuldenerleichterungszuschüsse für Behinderte eingeführt. Diese Zuschüsse werden über verschiedene gemeinnützige Organisationen, lokale und staatliche Behörden, kirchliche und kommunale Einrichtungen im ganzen Land verteilt.

Es gibt verschiedene Vorteile, die die Regierung für behinderte Bürger eingeführt hat. Die Zulassungskriterien variieren von verschiedenen Faktoren wie dem Datum der Behinderung, dem Alter der Person und dem Einkommensniveau.

Die Schuldenregelung ist eine neue Methode zur Entschuldung von Behinderten. Im Rahmen dieses Programms kann ein Kunde einen Weg finden, um sich mit dem Gläubiger abzufinden, indem er den Betrag, den er schuldet, reduziert und seine Frist für die Auszahlung verlängert. Einige der Vorteile, die behinderte Menschen im Zusammenhang mit dem Schuldenerlass erhalten können, sind:

Gesetzlicher Schutz

Unter normalen Umständen kann der Gläubiger die Person verklagen und vor Gericht klären, wenn eine Person mit der Tilgung von Schulden in Verzug ist. Im Falle einer Behinderung kann ein Gläubiger dies jedoch nicht tun. Der Gläubiger kann es weiterhin begleichen, aber nicht mit Sozialversicherungen, Invaliditätsleistungen oder Renten absichern.

Zuwendungen der öffentlichen Hand

Es gibt viele staatliche Zuschüsse im Zusammenhang mit dem Schuldenerlass für Behinderte. Nach dem American with Disability Act (ADA) sind Kandidaten mit geistigen und körperlichen Behinderungen eingeschlossen. Bei der Equal Employment Opportunity Commission gibt es eine Liste von Bedingungen, die für verschiedene Arten von Behinderungen gelten, nämlich. Taubheit, Blindheit, geistige Behinderung, Autismus, Krebs, Epilepsie, Zerebralparese, HIV und auch Schizophrenie.

Es gibt sogar Nebenkosten für Behinderte, um ihre normalen Rechnungen und Lebensnotwendigkeiten zu bezahlen. Auf diese Weise können die unglücklichen Menschen ihre täglichen Zahlungen leisten und ein normales Leben führen.

Es gibt Telekommunikationszahlungen für Behinderte, die ihnen helfen, eine konsistente Kommunikation mit der Außenwelt aufrechtzuerhalten. Nach dem Kommunikationsgesetz von 1934 gewährleisten alle Telekommunikationsunternehmen gleichwertige Dienste für Verbraucher mit Behinderungen.

Daneben werden zahlreiche technische Vorkehrungen getroffen und auch diejenigen geschützt, die ADA-Rechte vor jeglicher Art von Nötigung und Vergeltung ausüben.

Schuldenerleichterungszuschüsse für Behinderte sind auch eine jener Leistungen, die der behinderten und benachteiligten Masse gewährt werden. Es gibt viele lokale und staatliche Behörden, die den Familien dieser unglücklichen Menschen Zahlungen auszahlen, um ihre Schulden und Kreditkartenkredite zu begleichen und sie vor jeglichen rechtlichen Problemen zu bewahren.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close